Maschinen

Wir liefern speziell entwickelte Maschinen für die Herstellung, Aufarbeitung und Reparatur von Hartmetallziehsteinen und Diamantziehsteinen. Mit unseren langjährigen Erfahrungen stimmen wir unsere Anlagen individuell auf die Anwendungsbereiche unserer Kunden ab.

für die Bearbeitung von Diamantziehsteinen

 Typ UKM – 2/3:

Diese Maschine dient zum Einarbeiten aller konischen Bereiche im Durchmesserbereich von 0,10–8,00 mm und ist lieferbar in zwei Ausführungen, mit manueller oder automatischer Nadelschleifeinrichtung. Beide Ausführungen sind mit modernster Generatortechnik ausgestattet.

 

Typ AWP – 01:

Dieses Modell eignet sich für die Bearbeitung des zylindrischen Teils im Durchmesserbereich von 0,03–2,20 mm und ist mit ein bis zwei oder drei Arbeitsstationen lieferbar. Jede Spindel ist separat gelagert und lässt sich somit einzeln einstellen, ein- und ausschalten. Die Werkstückgeschwindigkeit ist von 0–100 U/min stufenlos regelbar. Die Maschine ist ausgestattet mit einer Schwenkeinrichtung zur perfekten Abrundung der Kanten.

 

Typ AWP – 02:

Diese Anlage dient der Bearbeitung des zylindrischen Teils im Durchmesserbereich von 0,50–8,00 mm mit Ziehsteinaufnahme mittels Spannscheibe und Gewindering. Die Hub- und Drehbewegung kann stufenlos geregelt werden. Die Maschine hat eine Schwenkeinrichtung des Werkstücktisches von 0–40 Grad, um eine gute Abrundung zu gewährleisten.

 

für die Bearbeitung von Hartmetallziehsteinen

Typ AZM – 1:

Diese vollautomatische Zylinderkalibriermaschine für den Durchmesserbereich von 0,10/0,12–2,00 mm dient zum Einarbeiten der zylindrischen Führung im Ziehstein, zum Einarbeiten des Endmaßes des Zylinders oder zum Hochglanzpolieren des Zylinders. Maßtoleranzen von einem Micron sind möglich. Die Maschine hat ein Magazin für ca. zehn Ziehsteine. Alle Bewegungsabläufe werden über eine SPS gesteuert, die sich in einem externen Gehäuse befindet.

 

Typ AKM – 1:

Diese vollautomatische Konuspoliermaschine eignet sich für den Durchmesserbereich von 0,10–2,00/2,20 mm zum Bearbeiten des Winkels bei neuen und gebrauchten Ziehsteinen sowie zum Aufarbeiten bis zum Spitzenmaß und außerdem zum Hochglanzpolieren des Ziehwinkels Die Maschine hat ein Magazin für ca. zehn Ziehsteine. Alle Bewegungsabläufe werden über eine SPS gesteuert, die sich in einem externen Gehäuse befindet.

 

Typ HPM – 1:

Mit dieser Universalmaschine bearbeiten Sie den Konus als auch die zylindrische Bohrung des Ziehsteines in einer Aufspannung für den Durchmesserbereich von 0,50–16,00/20,00 mm. Die Schleif- und Polierprozesse werden über die SPS (S7 1200) gesteuert. Die Bedienung erfolgt über Touchscreen-Display. Die Maschine verfügt über zwei Fertigungsprogramme und ist mit Staub- und Schallschutz ausgestattet.. Der Aufsetzpunkt wird automatisch ermittelt.

 

Typ AZM -2:

Die vollautomatische Zylinderkalibriermaschine für Durchmesserbereich von 0,50–8,00 mm ist mit einem Magazin und Einlegesystem ausgerüstet. Das Kalibrieren der Ziehsteine erfolgt mit eng tolerierten Stahlstiften, die mit einer speziellen Spannzange gehalten werden.

Optional bieten wir eine automatische Suspensions- zuführung an.

 

Typ UZSM/IRG-1:

Diese Universal-Schleifmaschine eignet sich zum Herstellen und Instandsetzen von Stahl- und Hartmetall-Werkzeugen im Durchmesserbereich von 3–100 mm. Der zylindrische und konische Bereich können in einer Aufspannung bearbeitet werden. Die Schleifmaschine ist mit einer elektrischen Hochfrequenzspindel ausgestattet, deren Drehzahl sich stufenlos einstellen lässt. Der Bearbeitungswinkel ist von 0-90° einstellbar. Dieses Modell liefern wir mit Schleifstaubabsaugung und einem gekapselten Maschinengehäuse.

 

Typ USR-2:

Diese automatische Ultraschallreinigungsanlage säubert die Ziehsteine vor dem Bearbeiten von Ziehrückständen und nach dem Bearbeiten von Poliermitteln. Die Reinigungsintervalle lassen sich individuell einstellen. Die Einheit ist ausgerüstet mit einer integrierter Trockeneinrichtung für einen Fassungsdurchmesser von 25 bzw. 28 mm, optional für einen Durchmesser von 43 mm.